Wird bearbeitet...
Turbo loader 298daa92047627a89bd1000294d886876d41d54b17e1a61181d35990fbd6de73
Header 895fc11d368ad3c097ddb796c88c6e03ba5860c79a7ac43cc827884c2650e425
Lateinische Lektüre Prosa: Philosophie
Studienorientierung mit der ZSB • Lateinische Philologie
Termin & Ort
02.07.2024 16:00 - 18:00 (Merken)
3 freie Plätze

Die Frage nach den Bedingungen und Möglichkeiten eines glücklichen Lebens gehört zu den zentralen Problemstellungen in der lateinischsprachigen Philosophie der Antike. Dabei sind mit der Diskussion der Fragestellung zugleich literarische Gattungen verknüpft, so dass die literarische Form und die sachliche Frage aufschlussreiche Wechselwirkungen ausbilden. Das gilt umso mehr, wenn in der Spätantike und im Mittelalter die Diskursbedingen sich verändern. In der Lektüre sollen thematisch einschlägige Texte von der Antike bis zum ausgehenden 13. Jahrhundert gelesen werden.

Anmeldung für die Veranstaltung

* - Pflichtfeld