Wird bearbeitet...
Turbo loader 298daa92047627a89bd1000294d886876d41d54b17e1a61181d35990fbd6de73
Header 895fc11d368ad3c097ddb796c88c6e03ba5860c79a7ac43cc827884c2650e425
Basismodul Lateinische Syntax, Grammatik und Übersetzung (Übung): Einführung Lateinische Prosaübersetzung
Studienorientierung mit der ZSB • Lateinische Philologie
Termin & Ort
04.07.2024 16:00 - 18:00 (Merken)
4 freie Plätze

Der Kurs hat zwei Schwerpunkte. Zum einen wird die Syntaxlehre aus dem ersten Semester weitergeführt, wobei wir uns vor allem mit der Consecutio temporum und verschiedenen Nebensätzen beschäftigten; die Beherrschung der Formenlehre wird vorausgesetzt. Zum anderen lesen wir Ciceros divinatio in Caecilium, mit der Cicero detailliert darlegt, warum ihm und nicht Q. Caecilius die Anklage gegen Verres übertragen werden soll. Ziel dieser Lektüre ist neben der literaturwissenschaftlichen Analyse der Rede die Identifizierung der im Kurs behandelten grammatischen Phänomene im Originaltext sowie deren Erklärung und korrekter Übersetzung. 

Um vorherige Anmeldung per Mail wird gebeten.

 

Anmeldung für die Veranstaltung

* - Pflichtfeld